Schulgeschichte

Die Tradition Lambachs als Schulort geht mindestens bis ins 14. Jahrhundert zurück. Mittelpunkt war natürlich vorwiegend das Kloster. Nach langen Bemühungen erreichte die Gemeinde Lambach 1920 die Genehmigung zur Einrichtung einer Knabenbürgerschule. Untergebracht war die Schule mit 3 Räumen im Kloster. 
Mit dem Schuljahr 1930/31 endete die Bürgerschule und  an ihre Stelle trat die volle vierklassige Hauptschule. 1939 erfolgte die Trennung der Schule in eine Knaben- und Mädchenhauptschule.Die Raumnot im Stiftsgebäude wurde...

Weiterlesen …

Chronik 2006 - 2015

14. Juli 2006 - Schüler und Schülerinnen der Sporthauptschule hautnah mit nationalen und internationalen Stars...
06. Oktober 2006 - Schulmeisterschaften Cross Country am Fitnessparcour Stadl-Paura. Die ersten 5 starten beim Landeswettbewerb...
26. November 2006 - Schüler der HS1 Lambach und der Rote-Kreuz-Chor laden Sie am Christkönigssonntag herzlich zum Gottesdienst ein...
23. November 2006 - 14tägige Buchneupräsentationen im Schulgebäude verbunden mit einem Quiz im Deutschunterricht, der mit kleinen Preisen prämiert wird, machen Lust aufs Lesen....

Weiterlesen …