Eine Unterrichtswoche der besonderen Art

In der Woche vor Weihnachten kamen die Schüler und Schülerinnen der Sportmittelschule und der Polytechnischen Schule in den Genuss eines Unterrichts der besonderen Art und Weise. Von den Lehrern wurden zahlreiche Projekte vorbereitet und mit den Schülern durchgeführt. Manche Klassen beschäftigten sich die ganze Woche über in allen Gegenständen mit einem übergeordneten Thema, andere widmeten sich dem Weihnachtsgedanken, wieder andere bereiteten kleinere Theaterstücke vor, studierten für Bewohner des Altenheimes Musikstücke und Geschichten ein.

Von manchen Klassen wurden traditionelle Weihnachtsmärkte wie Salzburg oder Christkindl in Steyr besucht. Dazu wurden im Turnunterricht Abenteuerturnstunden durchgeführt. Die vierten Klassen verbrachten die Woche über als Buddies der 2.Klassen und beschäftigten sich gemeinsam mit ihnen nach einer sehr aufwändigen Vorbereitung in allen Gegenständen mit dem Thema Hans Christian Andersen und dessen Büchern und Filmen.

Als Abschluss gab es dann die traditionellen Klassenweihnachtsfeiern, natürlich mit herrlichen, selbstgemachten Keksen.

Die Schülerinnen und Schüler genossen diesen themenbezogenen Unterricht sehr, wie man unschwer auf den Bildern erkennen kann.

Zurück