Margret Rasfeld zu Besuch in der NMS in Lambach

LAMBACH. 23.10.2018. In einem kurzweiligen Vortrag, unterstützt von einer Schülerin und einem Schüler, stellte die Mitbegründerin der Initiative „Schule im Aufbruch“ auf anschauliche Art und Weise vor, wie die Schule der Zukunft ausschauen könnte bzw. sollte bzw. hoffentlich wird. So werden in der von ihr bis vor kurzem geleiteten Schule (Evangelische Schule Berlin Zentrum) unter anderem Unterrichtsfächer wie „Verantwortung“ oder „Herausforderung“ unterrichtet. Die Schüler kommen dabei selber ins Handeln und lernen Selbständigkeit, Improvisieren, Ziele selbstständig stecken und erreichen und vieles mehr auf praktische Art und Weise. Die zahlreichen Zuhörer/innen nahmen die Informationen wohlwollend auf – im Sinne der Kinder wird wohl ein Großteil der anwesenden Pädagoginnen und Pädagogen den Vortrag als sehr motivierend für ihre zukünftigen Unterrichtstätigkeiten  empfunden haben. 

Zurück