Schulsportgütesiegel in Gold

Eine hohe Auszeichnung wurde vom Bundesministerium für Bildung und Frauen der Sportmittelschule Lambach verliehen. Das Schulsportgütesiegel in Gold erhalten nur wenige Schulen, die die hohen Anforderungen erfüllen. Beurteilt wird die Einrichtung der Schule, die Teilnahme und die Erfolge bei Wettkämpfen, sowie das Engagement der Schüler und Lehrer im schulischen und außerschulischen Bereich. Die Verleihung des Schulsportgütesiegels nahmen, stellvertretend für die Frau Bundesminister, Herr Pflichtschulinspektor Heilinger und die Bürgermeisterin der Marktgemeinde Frau Oberndorfer vor. Sie gratulierten zu den Verdiensten und wünschten weiterhin viel Kraft und Freude an der Arbeit mit den sportbegeisterten Kindern. Die guten schulischen Leistungen  beweisen einmal mehr den engen Zusammenhang von Bewegung und mentaler Leistungsfähigkeit.

Zurück