Verdienter Sieger!

Nachdem sich unsere Mädels in der Vorrunde der Fußball Schülerliga in Grieskirchen souverän in allen Gruppenspielen durchsetzten, durfte die Mannschaft bereits am 5.5. bei den Landesmeisterschaften in Linz antreten. 

Der Kader setzte sich aus Anna Amering, Siena Breitwieser, Vivian Fuchs, Alessia Hametner, Lina Leiss, Ayoka Morgan, Chiara Oelz, Jasmin Schaur, Johanna Spitzer und Magdalena Wimmer zusammen. 

Mit drei Siegen und nur einem Gegentor, dominierten die Mädchen der SMS 1 Lambach auch die Gruppenphase in Linz, wobei mit Kleinmünchen ein Mitfavorit auf den Landesmeistertitel im Halbfinale wartete. 

Bei diesem Spiel stellte unsere Mannschaft auf eine Dreierkette in der Defensive um, damit man der starken Offensive der Linzerinnen Paroli bieten konnte. Die Spielerinnen setzten die taktischen Vorgaben perfekt um und spielten ihre wohl beste Partie bei diesem Turnier. Knapp aber doch konnte man sich mit einem 1:0 durchsetzen und war somit für das Finale qualifiziert. 

Im Endspiel wartete mit Niederwaldkirchen ein alter Bekannter. Bereits in Grieskirchen konnte man die Finalgegnerinnen 3:0 besiegen und auch in der Vorrunde bei den Landesmeisterschaften mit 1:0 in die Schranken weisen. Die Niederwaldkirchnerinnen wussten im Finale also bereits um die Stärken der Lambacherinnen, weshalb sich eine enge Partie entwickelte, in der sich die beiden Teams egalisierten. 

Ein Siebenmeterschießen musste her, bei dem unsere Mädels den Sieg erringen konnten und sich nun Landesmeisterinnen nennen dürfen. Mit dem Turniersieg konnten sich die Kickerinnen gleichzeitig für die Bundesmeisterschaften im Burgenland qualifizieren, die von 12. – 15.6. stattfinden werden. 

Angeführt von Filip Vinojcic zogen auch unsere Burschen ins Viertelfinale der Schülerligameisterschaft ein.

Gratulation zu dieser großartigen Leistung! 

Zurück